So wie ein Stall auch eine Zukunftsschmiede ist… ist eine Schafbauersfrau auch eine Touristikerin ist auch eine Ex-Skirennfahrerin ist auch eine Mami ist auch eine Vernetzerin ist auch ANIM-Initiantin ist auch das neue Kadermitglied der «Tourismus Savognin Bivio Albula AG»

Wir freuen uns! -- Medienmitteilung der «Tourismus Savognin Bivio Albula AG» Linda Netzer wird ab 16. Mai 2018 Kader-Mitarbeiterin der neuen «Tourismus Savognin Bivio Albula AG» Nachdem am 12. März 2018 Savognin Tourismus im Surses (STiS), die Savognin...

Featured by …

Wir freuen uns über den ausführlichen Artikel in La Pagina da surmeir und unser erstes Interview auf RTR - Radiotelevisiun Svizra Rumantscha. Cordial angraztg!

«Was macht ihr denn jetzt genau und wann macht ihr auf?»

Seit dem 1. Januar 2018 sind wir glückliche Stallmieter*innen und haben diese offensichtlich brennende Frage unzählige Male zu beantworten versucht. Nach bestem Wissen und Gewissen. Da wir aber nicht schon seit Jahren von langer Hand an der Konzeption planen, vielmehr...

Abend der offenen Stalltüren für Surseser Frauen

Wir sind überzeugt: Wenn Frauen mutig sind und an ihre Träume glauben, dann wird ungeahnt Vieles möglich. Mit unserem Herzensprojekt ANIM wollen wir diesen Prozess unterstützen. Viele haben es schon vom neuen Stallkonzept munkeln gehört. Am Samstagabend,...

Ein paar Warümmer zum Frühstück

Warum stehe ich am Morgen auf? Warum gibt es mich überhaupt, was ist der höhere Sinn, dass ich da bin? Warum befolge ich die Regeln der Gesellschaft - oder auch nicht? Warum liebe ich die Natur? Warum liebe ich meine Arbeit am Computer? Warum leben wir auf dem Land,...

Zu Fuss von Zürich nach Savognin – ein Rückblick

Von ANIM inspiriert ist Moritz Merz, ehemaliger Trainee bei Florian's Firma The Relevent Collective, in der kältesten Winterwoche im Februar 2018 losgepilgert, von Zürich nach Savognin. Die gute Nachtricht: Er lebt noch! Trotz Eiseskälte, 160 Kilometern in...

Machen ist wie wollen, nur krasser!

Was tun, wenn einem ein lang ersehnter Traum, mal ganz nah, mal utopisch weit weg und letztlich auf die Halde geschoben, unverhofft vor die Füsse fällt? Was tun, wenn 95% der ambitionierten Wunschkriterien erfüllt sind? Was tun, wenn 10 Tage reichen müssen,...