ein Stall

ist ein Stall

ist ein Kraftwerk

ist eine Denkstube

ist ein Ort für reale Utopien

ist eine Mutmacherei

ist ein Stall

ANiM
für eigensinnig gemeinsinnige
Zukunftsgestalter*innen

 

Was tun, wenn einem ein lang ersehnter Traum, mal ganz nah, mal utopisch weit weg und letztlich auf die Halde geschoben, unverhofft vor die Füsse fällt? Was tun, wenn 95% der ambitionierten Wunschkriterien erfüllt sind? Was tun, wenn 10 Tage reichen müssen, grossartige neue Menschen so kennenzulernen, dass ein Entscheiden über einen gemeinsamen weiteren Arbeits- und Lebensverlauf möglich wird? – Klar. Alles stehen und liegen lassen und einschlagen. Denn Mut ist Mut und jetzt ist jetzt!
So geschehen im November 2017 und seither rockt ANiM im Stall. ANiM ist ist das Herzensprojekt der drei Freigeister Niki Wiese, Linda Netzer und Florian Wieser. Drei Menschen voller Energie, Visionen, Netzwerk, Lust auf Neudenken und Vertrauen in Veränderung. ANiM arbeitet an der Zukunftsgestaltung von Kultur und Wirtschaft, Gesellschaft und Standortentwicklung, Familie und Arbeit, Digitaler Kultur und Bewusstsein und ist eine Energie- und Vernetzungszentrale für alle, die wollen. Denn:

Ort des Geschehens und der Manifestation ist ein von den Vorgängern grandios «schön und sanft» umgebauter 140-jähriger Stall im Zentrum von Savognin im Surses. Der Stall bietet einen pluralen, vielfältig nutzbaren Raum, inmitten fantastischer Natur, in dem Menschen aus dem Surses, aus dem Unter- und Oberland, aus Städten, Dörfern, Bergen, Ländern dieser Welt zusammenkommen. Für Visionen, Dialoge, Inspirationen, Forschungen, Austausch und Handeln (wir nennen es Makeness). Die möglichen Formate und Angebote entwickeln sich nach dem Prinzip Resonanz. Wohin, das zeigt uns die Zukunft.

Sei auch du Teil dieser Reise. Lass dich vom ANiM Spirit berühren, besuche uns im Stall oder online und vernetze dich mit uns. Trag dich für unseren Newsletter ein und erfahre jeweils als erste*r, was bei ANiM läuft.

Wir freuen uns auf deinen Follow: